Die Psychologie der Heilung
Intoku

Öffnungszeiten

  • Kurse: Mo–So (gemäss Kursplan)
  • Behandlungen: Mo–So 09:00-22:00
  • Telefon: Mo–Fr 10:00–14:00

Kontakt

  • Intoku Zürich GmbH
  • 8048 Zürich
  • Tel. 044 521 81 08
  • intoku@intoku-zurich.com

Die Psychologie der Heilung

deraufstieg1

Coaching

Julia

January 27, 2021

WANN IST DENN DIESES CORONA VORBEI?

Als Mama von zwei Kindern wundert man sich des Öfteren über Fragen, die einem die Kinder stellen und auf manche von Ihnen hat man nicht immer Antworten. In den letzten Wochen wiederholt sich immer wieder dieselbe Frage „Wann ist denn dieses Corona vorbei?“

Corona ist da und seither tragen die Menschen Masken, gehen auf Distanz und es ist irgendwie alles anders. Ein Kind spürt es. Ein Kind spielt mit und fügt sich. Jedoch spürt man mehr und mehr die Ungeduld, die in dieser Frage mitschwingt… Und wir alle wissen – diese Frage ist berechtigt.

Die globale Pandemie erzeugte ein gesellschaftliches Trauma, stellte die Menschheit vor Herausforderungen und versetzte uns als Gesamtheit gleichzeitig in eine Schockstarre. Aus Tagen wurden Wochen, aus Wochen wurden Monate und nach einem Jahr Corona beginnt langsam der Weg zur Heilung. Eine Heilung IN und MIT der Gesellschaft. Eine Heilung, die von jedem einzelnen aber auch von der Gemeinschaft abhängt.

HEILUNGSPROZESS

Wir wünschen uns die „alte“ Normalität zurück, die in der wir uns wohl und sicher fühlten. In der wir meinten heute zu wissen was uns morgen erwartet. Zeitgleich erahnen wir, dass es die Normalität, so wie wir sie kannten nicht mehr geben wird. Stattdessen leben wir voller Hoffnung, dass das was morgen kommt, besser sein wird. Es drängt sich eine weitere Frage auf – wie können wir es als Gemeinschaft schaffen zu heilen und das erlebte zu verarbeiten?

In der Psychologie spricht man von „CHIME Modell“ – dieses Modell definiert fünf Faktoren die beim Heilungsprozess eine entscheidende Rolle spielen: Verbundenheit, Hoffnung, Identität, Bedeutung und Eigenermächtigung

Verbundenheit ist das Gefühl welches wir in einer Gemeinschaft, Freundeskreis oder Beziehung verspüren. Sind soziale Kontakte gegeben und werden diese gepflegt wirkt dies positiv auf die psychische Gesundheit aus.

Die Hoffnung gibt uns Kraft an das Gute in naher Zukunft zu glauben. Dies stärkt und motiviert uns ungeachtet aller Umstände durchzuhalten und weiter zu machen. Die Kraft die uns Hoffnung gibt, wirkt sich ebenfalls positiv auf die Psyche und damit aufs Wohlbefinden aus.

Identität ist ein Faktor bei dem wir zurück zu uns selbst finden sollen und uns dabei fragen was wir sind und was uns wichtig ist. Die ungeplante Auszeit die uns die Pandemie brachte gab uns die Zeit darüber nachzudenken ob wir das tun was wir wirklich wollen. Leben wir das Leben welches wir wollten? Sind wir glücklich? Und wenn nein, was ist zu tun um es zu ändern und sich vom Alten zu lösen?

Bedeutung ist der Sinn unseres Daseins in philosophischen Ansatz. Dies geht mit unserer Identität einher, denn das was ich tue verfolgt in der Regel einen Zweck. Durch das Verstehen eigener Bedürfnisse, wird auch klarer welche Werte man leben möchte. Wir sollten uns fragen ob uns die Pandemie was gelehrt hat? Welche Werte sind uns als Gemeinschaft wichtig?

Eigenermächtigung richtet uns und stellt klar, dass wir für unser Glück selbst verantwortlich sind. Durch die Erkenntnis eigener Stärken und Ziele nehmen wir unser Leben selbst in die Hand.

Wir als gesamte Gesellschaft sollten die Heilung als eine Reise betrachten. Ein Reise auf der wir alle gemeinsam sind. Eine Reise auf der wir  neue Ziele definieren können und unser Bewusstsein für das Gute ausrichten.

Weitere Beiträge zu einem ähnlichen Thema:

Yoga & More
Erholung fürs Gehirnvon Julia am November 15, 2020
gehirn

Warum Serien schauen und Podcast hören nicht wirklich Erholung fürs Gehirn ist und was du stattdessen tun kannst, erfährst du hier!

Resilienz
Resilienzvon Alexa am January 19, 2021
intoku-coworking-therapie

Resilienz in der Selbstständigkeit - Was ist es, wieso brauch ich es?

Yoga & More
Self Empowerment – Stärken durch Beobachtungvon Alexa am November 12, 2020
selfempowerment

Self-empowerment - werde stärker durch präsentes Beobachten. Deine Gedanken und dein Körper haben die viel zu sagen. Lerne darauf zu hören.

Intoku Aussenansicht

Öffnungszeiten

  • Kurse: Mo–So (gemäss Kursplan)
  • Behandlungen: Mo–So 09:00-22:00
  • Telefon: Mo–Fr 10:00–14:00

Kontakt

  • Intoku Zürich GmbH
  • 8048 Zürich
  • Tel. 044 521 81 08
  • intoku@intoku-zurich.com

Newsletter